Arbeitsstunden

Ein erfolgreicher Verein, der im Vergleich zu kommerziellen Anbietern extrem günstige Mitgliedsbeiträge bietet, kann nur existieren, wenn jeder neben den pekuniären Beiträgen sich auch mit seinem Arbeitseinsatz einbringt.

Deshalb ist jedes aktive Mitglied zwischen 16 und 65 Jahren verpflichtet, pro Kalenderjahr 7 Arbeitsstunden zu leisten. Die nicht geleisteten Arbeitsstunden werden als Ausgleich mit 7,00 € pro Stunde in Rechnung gestellt.

Nutzt z.B. unsere Veranstaltungen, für die wir Unterstützung suchen. Wenn Ihr hierbei helfen möchtet, wendet Euch bitte an
   Theo Ebert,  Tel. 09372/4791
bzgl. Kuchen an
   Birgit Menzel, Tel. 09372/135790, ab 19.00 Uhr

Klicke hier auf "Arbeitsstundenplan" und Ihr findet eine Übersicht des aktuellen Arbeitsstundenbedarfs.

Spezielle Arbeitsstunden Volleyball hier anklicken.

Download Arbeitsstunden-Karte

 

 

Drucken